Storie

Die stofflichen Metamorphosen im Wandel der Zeit, die Abnutzung, die Schichtablagerung. Autor: Giorgia Zanellato & Daniele Bortotto

Das verblasste Wandfresko, die Feuchtigkeitsflecken auf Putz.

Das verblasste Wandfresko, die Feuchtigkeitsflecken auf Putz.

Die großformatigen Platten der Kollektion Storie sind für die Bekleidung von Wandflächen in Innenräumen und - in einigen Fällen auch im Außenbereich - konzipiert. Auf diesen keramischen Oberflächen erzeugen raffinierte Pigmentmischungen betörende Farbbilder, deren Optik die langsame, unaufhaltsame Alterung von Wandputz und Wanddekoren des traditionellen italienischen Bauhandwerks thematisiert. Mit ihren weichen Farbverläufen definieren die Feinsteinzeugplatten zeitgemäße Eleganz für die Keramik neu.

Storie
Storie
Storie

„Die technische Innovation ermöglicht uns, auf großformatigen keramischen Trägern alle Abnutzungs- und Ablagerungseffekte zu reproduzieren, die normalerweise nur die Zeit erschaffen kann.“ Giorgia Zanellato & Daniele Bortotto

Storie
Storie
Storie

CHIARA ALESSI: „Geschichten. Augenblicke, Erinnerungen, Visionen. “

Kinder starren auf die Mauern des Landhauses, fragen, was das für Risse sind, ob jeder Riss ein Weg ist und ob jeder Weg eine Geschichte ist. Sie glauben, dass in den aufgeworfenen Blasen winzige Wesen hausen und dass sich der Putz, den Lawinen von Gletschern gleich, von der Mauer ablöst. Sie hinterfragen nicht bestimmte Farben, fragen nicht, warum jene Farben nur so und nicht anders sind. Mit jedem Quadratzentimeter beginnt eine Abenteuergeschichte, die mit jedem neuen Fleck, Riss, Kratzer fortgesponnen wird. Sprechen wir bei Texturen auch deshalb von Linien und Verflechtungen? Dass Wände Geschichten erzählen, das weiß jedes Kind. Sie berichten freilich nicht nur über Abenteuer, Gefühle, Momente, Familienbande, die sie auf ihrer Oberfläche festhalten. Ihre bewegten, aktiven Oberflächen erzeugen neue Vorstellungswelten, in denen man sich buchstäblich verliert. Die Kollektion „Storie“ von Giorgia Zanellato und Daniele Bortotto bringt diese Metapher in eine dreidimensionale Form. Sie setzt die Stimmungen, Gefühle und Augenblicke um, die an den Wänden und Fußböden alter italienischer Häuser haften geblieben sind, und fixiert sie in einem einzelnen Moment. Das Thema der Zeit und der stofflichen Veränderung unter dem Einfluss der Epochen, der Witterung und des Menschen war schon immer eine starke Inspiration für Designer: einige versuchten es mit ihrer Fixierung, andere versuchten sie zu überlisten und noch andere haben sie beschleunigt, vorausgezogen, gelenkt, neu geschaffen. 
 Zanellato und Bortotto machen all dies und noch mehr. Sie liefern sich ein Duell mit der Geschichte, mit der Historie, bei dem man nie erkennt, wer die Oberhand hat: das Projekt oder das Objekt, der Mensch oder die Natur, die Kultur oder die Zeit. Vermutlich sind die Versionen von „Storie“ wegen dieser Spannung so universell und signifikant, so intim und allgemeingültig. Der Fußboden ist die einzige Fläche des Hauses, die jeder, der es betritt, unweigerlich auch berührt. Zugleich ist er der intimste Bereich, durchdrungen von privaten Ereignissen. Es gibt den Begriff „bodenständig“. Er ist das Sprachbild für Konkretheit, für das Erkennen, wie die Dinge stehen, wie die Dinge laufen. Auch die Wand ist eine Metonymie: sie ist das Pars pro toto, das Solidität, Ablagerung von Zeitschichten, Menschenleben ausdrückt. Die Kollektion „Storie“ verleiht dieser Wortfigur eine Form, indem sie eine Brücke schlägt zwischen eleganter Klassik und raffinierter Moderne.Das Designerduo hat sich aufwändig mit diesem Projekt beschäftigt: italienische Residenzen, Villen, Adelspaläste, Bauernhäuser, alte Fabriken werden zu einer unerschöpflichen Quelle von Motiven, Farben, Texturen, Materialien. Aber auch die Literatur macht sich, vielleicht in einem unbewussten Prozess, beim Durchqueren dieser Räume zwischen Ästhetismus und Dekadenz, Wilde und D’Annunzio, Ruskin und Huysmans bemerkbar. „Storie“ wäre der ideale Rahmen für Des Esseintes, den Dandy aus dem Roman „Gegen den Strich“. Die Kollektion verrät so denn auch einen prioritären Zusammenhang mit dem Theater, nicht nur wegen der Geschichten, sondern auch wegen ihrer kulissenhaften Ausstrahlung. 
 Sie ist die Darstellung des Lebens, unseres Seins, Gewesenseins und künftigen Seinwollens in Einem.  Es ist spannend, dass diese Vision von den jüngsten Autoren der neuen CEDIT Generation stammt, die sich mit unaufgeregter Klugheit und auf zielsicheren Umwegen an das archaischste Thema heranwagen. Mit einer durchdringenden Wirkung, die zumindest scheinbar keinen Vergleich scheut mit den vielfältigen Geschichten, dem Gegenstand der Auseinandersetzung, dem Produktumfeld, den Vorgängern und, selbstverständlich, den Geschichten aus den als Vorlage dienenden Wohnstätten. Der Bezug auf Italien hingegen steht völlig im Einklang mit der Marke und ihren gestrigen wie heutigen Autoren. Mit der Geltendmachung des Produktionsprozesses, der diese Reproduktion erst möglich macht, mit der Traditionsverbundenheit der Marke und der Identifizierung mit ihren regionalen Wurzeln, mit dem klugen, strategischen Einsatz innovativer Technik bei der Verarbeitung dieses komplexen Materials.   Ein Kinderspiel? Gewiss. Doch mit einer Ernsthaftigkeit und Zauberkraft, die nur Kindern zueigen ist. Bestimmte Projekte vermögen es eben, eine Vision, ein Gefühl unmittelbar nahezubringen. So werden sie zu kleinen Romanen, abgedruckt auf Zement.

Autoren

Farben

Castello

Cascina

Palazzo

Masseria

Villa

Casale

Formate

120x240 cm 48"x95"

120x120 cm 48"x48"

60x120 cm 24"x48"

Stärken

6,00 mm

Oberflächen

MATT

Zubehör

Sigillante cementizio

STUCCO PERLA

STUCCO GRIGIO

Pittura acrilica

STORIE PAINT FANGO SAT. 4 LTR

STORIE PAINT GRIGIO SAT. 4 LTR

STORIE PAINT ANTRACITE SAT. 4 LTR

STORIE PAINT GIALLO SAT. 4 LTR

* Um mehr über die Bedeutung der verschiedenen Oberflächen zu erfahren, konsultieren Sie bitte das hier verfügbare Glossar www.florim.com/de/oberflaechen/

Standardwert E.N. 14411 . Anhang G. Gruppe BⅠa. UGL
Prüfmethode
Referenzwert
Wertangabe
Download
Länge und Breite: zulässige Abweichung des Durchschnittmaßes jeder Fliese vom Herstellmaß in Prozenten
ISO-10545-2
±0,6% (±2 mm)
± 0,15%
Zulässige Abweichung der Durchschnittsdicke jeder Fliese vom Herstellmaß in Prozenten
ISO-10545-2
±5% (±0,5 mm)
± 5%
Zulässige Höchstabweichung der Kantengeradheit im Verhältnis zu den entsprechenden Herstellmaßen in Prozenten
ISO-10545-2
±0,5% (±1,5 mm)
± 0,1%
Höchstabweichung der Rechtwinkligkeit im Verhältnis zu den entsprechenden Herstellmaßen in Prozenten
ISO-10545-2
±0,5% (±2 mm)
± 0,2%
Ebenflächigkeit (Krümmung der Mitte / Krümmung der Kante / Verwindung)
ISO-10545-2
±0,5% (±2mm)
± 0,2%
Oberflächenqualität
ISO-10545-2
Il 95% min delle piastrelle deve essere esente da difetti visibili / At least 95% of the tiles must be free from visible flaws / 95% min des carreaux ne doivent présenter aucun défaut visible / Mindestens 95% der Fliesen müssen frei von sichtbaren / mín. el 95% de las baldosas tiene que estar exento de defectos visibles
CONFORME / CONFORMING / CONFORME / KONFORM / CONFORME / СООТВЕТСТВУЕТ
Aufgenommene Wassermenge in Prozenten
ISO-10545-3
E<0,5%
average value 0,08%
Bruchlast in N (Dicke < 7,5 mm)
ISO-10545-4
≥700 Newton
average value 1350 N*
Biegefestigkeit in N/mm2
ISO-10545-4
>35 N/mm2
average value 52 N/mm2
Tiefenabriebfestigkeit unglasierter Fliesen
ISO-10545-6
<175 mm3
average value 140 mm3
Temperaturwechselbeständigkeit
ISO-10545-9
-
RESISTE / RESISTANT / RÉSISTE / ERFÜLLT / RESISTE / УСТОЙЧИВ
Frostbeständigkeit
ISO-10545-12
Richiesta / Required / Requise / Gefordert / Requerida
RESISTE / RESISTANT / RÉSISTE / ERFÜLLT / RESISTE / УСТОЙЧИВ
Fleckenabweisend
ISO-10545-14
-
Cl. 4-5
Beständigkeit gegen schwach konzentrierte Säuren und Laugen
ISO-10545-13
Come dichiarato dal produttore / See manufacturer’s declaration / Selon déclaration du producteur / Entsprechend der Herstellerangaben / Tal como declara el fabricante
ULA
Beständigkeit gegen stark konzentrierte Säuren und Laugen
ISO-10545-13
Come dichiarato dal produttore / See manufacturer’s declaration / Selon déclaration du producteur / Entsprechend der Herstellerangaben / Tal como declara el fabricante
UHA
Beständigkeit gegen chemische Haushaltsreiniger und Zusatzstoffe für Schwimmbäder
ISO-10545-13
UB minimo / UB minimum / UB minimum / UB mindestens / UB minimo
UA
Rutschfestigkeit mit Schuhwerk
DIN-51130:2010
-
R9
Dynamischer Reibungskoeffizient (section 9.6 ANSI A 137.1 2012)
DCOF
>0,42 wet
> 0,42 wet

Anmerkungen

* Test auf dem Format 80x80cm (6mm) durchgeführt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Produkten, Händler und Services.

Ähnliche Produkte

Den Florim Newsletter abonnieren

Cambia Lingua RU

Se preferisci puoi impostare la lingua del sito per navigarlo in russo

Vai al russo Chiudi / Close

Cambiar idioma

Si prefieres, puedes configurar el idioma del sitio para navegar en español

Ir a la versión en español Chiudi / Close

Sprachwechsel

Sie können die folgenden Sprachen auswählen deutsch

Wechsel zu deutsch Chiudi / Close

Changer langue

Si vous préférez, vous pouvez configurer la langue du site pour naviguer en français

Aller sur la version française Chiudi / Close

Switch language

If you prefer, you can set the website language to browse it in English

Go to the English version Chiudi / Close

Scegli la lingua

Se preferisci puoi impostare la lingua del sito per navigarlo in italiano. Invece, per continuare sul sito inglese clicca sul pulsante chiudi.

Italiano Chiudi / Close