Feinsteinzeug für Schwimm- und Heilbäder oder Wellness-Center

Poolfliesen: spezifische Materialien und Funktionen

Die spezifischen Eigenschaften einer Schwimmanlage erfordern eine Reihe umsichtiger Maßnahmen, die in erster Linie die Materialien und ihre spezifische Funktion betreffen.

Bei der Auswahl der Poolfliesen müssen neben der Ästhetik auch Vorschriften und Standards in Bezug auf Sicherheit und Hygiene berücksichtigt werden.

Dank seiner Vorzüge an Festigkeit und Vielseitigkeit bietet Feinsteinzeug zahlreiche Möglichkeiten für diejenigen, die ein Schwimmbad, ein Heilbad oder ein Wellness-Center bauen oder verkleiden sollen.

Schwimmbadbau florim solutions

Poolfliesen: wie man sie auswählt und was man wissen muss

Die Verkleidung eines Schwimmbeckens ist ein grundlegendes Element sowohl für seine Funktionalität als auch für das ästhetische Ergebnis.

Vor der Auswahl der Materialien ist es hilfreich, die technischen Eigenschaften zu kennen, die diese haben müssen:

  • Hohe Beständigkeit gegen Chlor und besonders aggressive chemische Produkte / Reinigungsmittel
  • Hoher Wasserdichtigkeits-Koeffizient
  • Hygiene
  • Hohe Reinigungs- und Wartungsfreundlichkeit
  • Leichter Einbau
  • Haltbarkeit
  • Hochgradig personalisierbar.

Der Bau und die Leitung eines Schwimmbeckens (ob privat, öffentlich oder eines Heilbads/Wellness-Centers) unterliegen auch den allgemeinen Vorschriften/Normen  der staatlichen und regionalen Gesetze in Bezug auf die Sicherheit im Wasser und am Beckenrand, die Entfernung zu elektrischen Anlagen in der Nähe und die Hygienekontrollkonzepte des Wassers  und der verwendeten Materialien.

In der eigentlichen Schwimmanlage müssen für alle Elemente, aus denen sie besteht, spezifische technische Anforderungen eingehalten werden, mit besonderem Augenmerk auf die Überlaufkante.

Warum Feinsteinzeug für Ihr Schwimmbecken wählen?

 An welche Art von Schwimmbecken Sie auch immer denken (ebenerdig oder oberirdisch, mit oder ohne eingebauter Treppe), ist Feinsteinzeug eine hervorragende Wahl, da es sich um ein Material handelt, das für die Verkleidung aller Bereiche des Schwimmbeckens geeignet ist : Es kann für den Boden und die Wände, aber auch für den Schwimmbadumlauf und weiteren anschliessenden Bodenbelag im Außenbereich verwendet werden, für den Pool- und den Servicebereich.

Bei der Planung des Schwimmbadumlaufs (fest – oder schwimmend verlegt) sind die Aspekte Rutschgefahr und Sonnenreflexionsindex (höher aufgrund der Nähe zum Wasser) zu berücksichtigen.

Auch aus ästhetischer Sicht bietet die große Auswahl an Fliesen aus Feinsteinzeug Made in Florim eine große Vielseitigkeit, um allen individuellen Anforderungen gerecht zu werden.

Die erste Wahl, die getroffen werden muss, ist die Art des Belags: Mosaik, traditionelle, mittelgrosse Formate oder große Platten.

Im Allgemeinen empfehlen wir die Verwendung von Mosaikverkleidungen für kleine Pools mit einer nicht linearen oder komplexen Form. Die Verwendung von Standardformaten ist dagegen generell Schwimmbädern mit linearen und großen geometrischen Formen vorbehalten (wie bei Hotels und Sportanlagen). Aufgrund ihrer ästhetischen Wirkung und der Möglichkeit, die Anzahl der Fugen zu reduzieren, werden heute auch vermehrt großformatige Platten in dieser Art der Anwendung eingesetzt.

Vorgeschlagene Produkte

Den Florim Newsletter abonnieren