Fliesen Großformat

Große Fliesen schneiden

Große Fliesen schneiden: Verarbeitungsanleitung

Schneiden und Bohren: Empfohlene Werkzeuge

  • Werktisch mit Aluminiumprofilen
  • Schneideinheit
  • Trennzangen
  • Diamantschwamm- Schleifpad
  • Bohrer (kein Schlagbohrer)
  • Winkelschleifmaschine mit Diamantscheibe
  • Diamond blade

 

Schneiden und Bohren Große Fliesen: Verarbeitungsanleitung

  1. Damit Schneiden und Bohren gut gelingen die Platte auf eine feste, ebene und nicht biegsame Unterlage legen. Dazu empfiehlt sich ein
    Werktisch mit Aluminiumprofilen.

  2. Die Schneideinheit so auf die Fliese legen, dass sie mit dem auszuführenden Schnitt übereinstimmt und die Führungsschiene mit den Saugnäpfen befestigen.

  3. Ein Plattenende 5-10cm einschneiden, dann den Einschnitt von einem Rand zum andern vervollständigen und dabei auf gleichbleibenden Druck achten.

  4. Nach beendigtem Schnitt die Platte so verschieben, dass die Einschnittlinie 10cm über die Auflagefläche hinausragt.

  5. Mit den entsprechenden Trennzangen, die Spaltung an beiden Enden beginnen und die Einschnittlinie bis zum Ende verfolgen.

  6. Den Rand mit einem Pad oder einem Diamantschwamm nacharbeiten.

 

Tipps zum Schneiden dekorierter Fliesen

Alle Schnitte, Bohrungen und Löcher müssen ausgehend von einem Einschnitt in der Rückseite der Platten ausgeführt werden. Die Arbeitsplatte muss sauber von Schmutz und Ablagerungen sein, die das Produkt beschädigen könnten.

 

Innenausschnitte

  1. Für Innenausschnitte der Platte müssen als erstes die Leitlinien gezogen werden
  2. Um eventuellen Spannungsrissen vorzubeugen sollte an den Eckpunkten des Rechtecks unter Verwendung eines Bohrers (kein Schlagbohrer) eine Bohrung Ø 5/7mm erfolgen. Zur Ausführung der Bohrung muss sowohl die Platte als auch die Spitze des Bohrers genässt werden.

  3. Mit einer Winkelschleifmaschine mit Diamantscheibe die gezogenen Linien verfolgen.

  4. Dann die Ränder mit einem Diamantschwamm nacharbeiten.

 

Rundlöcher

  1. Die Rundlöcher müssen nass mit Diamantfräsen ausgeführt werden.
  2. Die Oberfläche mit einem Winkel von circa 75 Grad anbohren und dann den Bohrer senkrecht aufrichten; dabei darauf achten,
    dass kein übermäßiger Druck auf die Platte ausgeübt wird. Für Löcher mit einem Durchmesser von weniger als 1cm ist ein Bohrer (kein
    Schlagbohrer) ausreichend.

Die Gehrung

Es gibt praktische von Hand geführte Fräsen, die 45° Gehrungen ausführen können und somit Eckausbildungen ermöglichen. Auch in diesem Fall die Endbearbeitung mit einem Diamantschwamm ausführen.

 

Download Gebrauchsanweisung

Schneiden und Bohren Große Fliesen: Video Anleitung

Den Florim Newsletter abonnieren

Cambia Lingua RU

Se preferisci puoi impostare la lingua del sito per navigarlo in russo

Vai al russo Chiudi / Close

Cambiar idioma

Si prefieres, puedes configurar el idioma del sitio para navegar en español

Ir a la versión en español Chiudi / Close

Sprachwechsel

Sie können die folgenden Sprachen auswählen deutsch

Wechsel zu deutsch Chiudi / Close

Changer langue

Si vous préférez, vous pouvez configurer la langue du site pour naviguer en français

Aller sur la version française Chiudi / Close

Switch language

If you prefer, you can set the website language to browse it in English

Go to the English version Chiudi / Close

Scegli la lingua

Se preferisci puoi impostare la lingua del sito per navigarlo in italiano. Invece, per continuare sul sito inglese clicca sul pulsante chiudi.

Italiano Chiudi / Close