Glossar

Oberflächen

MATT

Die Oberfläche entsteht durch das Fliesenpressverfahren - im Anschluss an das Brennen erfolgt keine weitere Bearbeitung.

Strukturiert

Die Oberfläche beruht auf dem Produktionsverfahren der Fliesenpressung unter Verwendung eines unglatten Stempels mit Intensitätsvariation (leichte Wellung entsprechend eines geschnittenen Steins). Es erfolgt keine Weiterbearbeitung nach dem Brennen.

Gehämmert

Zur Gewinnung dieser Oberfläche wurde die Fliese im Anschluss an die Pressung und vor dem Brennen einer mechanischen Bearbeitung zur Abtragung von Unregelmäßigkeiten einer Materialschicht unterzogen. Mit Hilfe dieses Verfahrens wird eine absolut natürliche und dem Naturstein entsprechende (rutschfeste) Oberfläche erzielt, die für geringfügige, aber einmalige Unterschiede unter den Fliesen verantwortlich ist.

SOFT

Die Oberfläche entsteht durch eine Fliesenpressung unter Verwendung eines glatten oder strukturierten Stempels. Die Fliese wird einer mittelschweren mechanischen Bearbeitung unterzogen, wobei im Anschluss an das Brennen eine minimale Materialmenge abgetragen wurde. Dies verleiht der Oberfläche ein weiches, leicht satiniertes, geschliffenes aber reflektionsfreies Finish.

GLOSSY

Oberfläche, die nach dem Brand erhalten wurde, indem Platten mit einer Serie von Reibwerkzeugen mit kleiner werdender Struktur einer mechanischen Bürstung und Politur unterzogen wurde. Die fertige Oberfl.che ist weich, gl.nzend und reflektierend.

SMOOTH

Oberfläche, die nach dem Brand erhalten wurde, indem nicht emaillierte Platten mit glatter oder wellförmiger Kachelunterlage mit einer Serie von Reibwerkzeugen mit kleiner werdender Struktur einer mechanischen Bürstung mit mittlerer Stärke unterzogen wurden. Die fertige Oberfläche ist weich, leicht satiniert, nicht reflektierend.

Poliert

Zur Herstellung dieser Oberfläche wird das Produktionsverfahren der Fliesenpressung mit einem glatten Stempel angewendet. Die Fliese wird dabei einer leichtmechanischen Bearbeitung unterzogen, wobei im Anschluss an das Brennen kein nennenswerteres Material abgetragen wird. Das verleiht dem Produkt seine besondere Berührungsgeschmeidigkeit.

Point und Cannetè

Die Oberflächen sind das Ergebnis des Produktionsverfahrens der Fliesenpressung unter Verwendung eines unglatten Stempels mit gleichmäßigen geometris chen Reliefen ohne eine Weiterbearbeitung nach dem Brennen.

R+PTV

Durch die Produktion von Fliesen mit entsprechend geformter Kachelunterlage erhaltene Oberfläche, um präzise Sicherheits-Charakteristiken zu erzielen, gemessen nach den wichtigsten angewandten Regelungsmethoden. Die fertige Oberfläche ist leicht angeraut, matt und konform mit den rutschhemmenden Eigenschaft R10 (Bezugsnorm DIN 51130) und der Rutschfestigkeit Pendolo >36 wet (slider 96, Bezugsnorm BS 7976 –AS/NZS 4586).

Den Florim Newsletter abonnieren

Cambia Lingua RU

Se preferisci puoi impostare la lingua del sito per navigarlo in russo

Vai al russo Chiudi / Close

Cambiar idioma

Si prefieres, puedes configurar el idioma del sitio para navegar en español

Ir a la versión en español Chiudi / Close

Sprachwechsel

Sie können die folgenden Sprachen auswählen deutsch

Wechsel zu deutsch Chiudi / Close

Changer langue

Si vous préférez, vous pouvez configurer la langue du site pour naviguer en français

Aller sur la version française Chiudi / Close

Switch language

If you prefer, you can set the website language to browse it in English

Go to the English version Chiudi / Close

Scegli la lingua

Se preferisci puoi impostare la lingua del sito per navigarlo in italiano. Invece, per continuare sul sito inglese clicca sul pulsante chiudi.

Italiano Chiudi / Close