Innovation und Investitionen

Fabrik 4.0 Mordano (Italien)

Eine Anlage ausschließlich für Großformate

In kaum drei Jahren haben die großformatigen Platten Florim Magnum Oversize den internationalen Keramikmarkt erobert. Das funktionale Sortiment und die hohe ästhetische Wertigkeit, die uns schon immer auszeichnen, verschafften uns Zugang zu weltweit renommierten Projekten und machten die großformatige Keramikplatte gleichzeitig zu einem gängigen Produkt für traditionelle Anwendungsbereiche. Mit der neuen Fabrik 4.0 in Imola bei Bologna, die sich zum bereits vorhandenen Werk fügt, sind wir heute bereit, die Produktion zu steigern.

VIDEO ANSEHEN

 

DAS PROJEKT

Mit einer Investition von 70 Millionen Euro wird eine neue 56.000 Quadratmeter große Produktionsanlage mit den neuesten, miteinander vernetzten Fertigungstechniken errichtet.

Als Tragelemente des Werksgebäudes, das in puncto Innovation und Gestaltung ganz in der Markentradition steht, dienen 800 erdbebensicher ausgelegte Pfeiler. Eine neue Kraft-Wärme-Kopplungsanlage steuert selbsterzeugten Strom zur Energieversorgung des Werks bei und leistet damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

ZAHLEN

  • 56.000 Quadratmeter nimmt der neue Produktionsstandort ein, der mit den modernsten Technologien ausgestattet ist
  • 70 Mio. € wurden in die Errichtung der neuen Fabrik 4.0 investiert
  • 170 Meter ist die Länge des imposanten Brennofens
  • 650 Quadratmeter beträgt die Gesamtfläche der großen Glasfassade
  • 120 Meter ist der Versorgungstunnel lang, über den in zwölf Metern Höhe die Rohstoffe zum Werk gelangen
  • 800 Pfeiler dienen der Erdbebensicherung des Gebäudes

 

VIDEO ANSEHEN

Den Florim Newsletter abonnieren